Mwst. inklusive in allen Preisen
Ohne Mindestlaufzeit in alle unsere Verträge
(+34) 871 98 69 99 (+34) 871 98 69 99

So funktioniert die Glasfaser von ConectaBalear

Wie wird Glasfaser in neuen Orten eingerichtet?

Die Installation eines Glasfasernetzes in einem Ort erfordert Zeit, Engagement und Unterstützung von lokalen Behörden und ihren Bürgern. Hier erklären wir den ganzen Vorgang.

Erste Phase: das Projekt

Kontakt

Der erste Schritt vor der Entscheidung, ein Glasfaserprojekt an einem neuen Ort zu starten besteht in einer Studie, in der wir folgendes bewerten: das Interesse der Bürger, die Anzahl der Personen die unsere Wimax-Dienste in der Region bereits nutzen, sowie die Verfügbaren High-Speed Bandbreiten Service.

Planung

Unser Ingenieurteam kontaktiert die lokalen Behörden und recherchiert das Gebiet gründlich: Straßen, Bevölkerungsdichte und vorhandene unterirdische Leitungen. All dies, um die besten und vollständigsten Daten zu haben, die uns ermöglichen, unsere Arbeit effizient und mit minimalen Unannehmlichkeiten für die Nachbarn der Stadt, in der wir arbeiten, durchzuführen.

Projekt

Sobald wir alle Details haben, entwerfen wir eine Glasfaserverkabelungskarte, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Besonderheiten des Ortes optimiert ist. Danach präsentieren wir offiziell unser technisches Projekt dem Rathaus zur Genehmigung, somit ist die erste Phase beendet und es wird mit der zweiten Phase begonnen.

Zweite Phase: die Errichtung

Errichtung

Unser Techniker Team beginnt damit, Glasfaser entlang aller Straßen des Ortes zu verlegen, entsprechend dem Design, das unser Ingenieurteam vorgestellt hat. In dieser Phase werden Sie häufig mehrere Arbeiter und Fahrzeuge von ConectaBalear in der Gegend sehen. Das bedeutet, es ist bald errichtet!

Zertifizierung

Nach der Verlegung der Glasfaserkabel im gesamten Ort sind unsere Installateure für die Zusammenführung und den Anschluss des gesamten Netzes verantwortlich. Um das Projekt zu beenden, erstellen wir eine Reflektometrie-Diagnose und zertifizieren, dass das gesamte Netzwerk so funktioniert wie es sein soll. Ab diesem Moment , können Sie sich mit der Glasfaser verbinden!

Installation des Glasfaser Hausanschlusses

Wir erklären Ihnen welche Schritte wir befolgen um ihr Haus mit unserem Glasfaser-Netzwerk zu verbinden.

Verbindung von Ihrer Strasse bis ins Haus

Unsere Techniker verlegen ein Glasfaserkabel vom CTO (optischer Anschlusskasten) bis zum Innenraum Ihres Hauses, in dem sich optische Netzabschlusspunkt befindet. Wenn es ein Neubau ist, befindet sich der CTO im Verteilerkasten des Hauses (RITI). Abhängig von der Komplexität der Verkabelung dauert die Installation an dieser Stelle zwischen 1 bis 2 Stunden.

Wir schliessen den Optischen Netzwerkabschluss an (ONT) und stellen alles notwendige dafür ein.

An diesem Punkt sind der PTR (optischer Netzabschluspunkt) und der ONT (Glasfaser-Router) mittels eines optischen Faserkabels verbunden. Der ONT verfügt über WLAN, sodass unsere Techniker den Dienst und Ihre interne Netzwerkverbindung einstellen.

Jetzt können Sie mit maximale Geschwindigkeit Surfen

Der Vorgang ist abgeschlossen und unsere Techniker überprüfen, ob die Installation den Qualitätsanforderungen entspricht. Sie können jetzt die ultraschnelle Breitbandverbindung genießen, die Sie gerade beantragt haben!

Möchten Sie Glasfaser bei Ihnen zuhause? Überprüfen Sie Ihren Empfang und fordern Sie die Installation in ihrem Haus an.